Fahrrad-Tagestour: Lahn Erzbachtal Forsthaus Braubach

Eine mittelschwere Fahrradtour Lahn Erzbachtal Forsthaus Braubach

Die Tour führt sie zunächst am Rhein entlang und biegt dann in Koblenz Pfaffendorf ins Bienhorntal ab. Zunächst geht es steil nach oben. Das Tal ist ein echtes Naturhighlight. Im oberen Drittel des Tals, ist etwas fahrerisches Können notwendig, da es teilweise über etwas unwegsames Wurzelwerk geht. Diese Passagen sind jedoch nur sehr kurz. Oben angekommen, gelangen Sie auf die Schmittenhöhe. Dieser Bereich ist ein Militärgelände das nur am Wochenende befahren werden darf. Auf dem Gelände gibt es Aussichtspunkte von denen aus Sie riesige Auerochsen und andere seltene Tiere beobachten können.

Über die Panzerstraße geht es weiter Richtung Fachbach. An einer Abzweigung Kapelle Fachbach führt sie einen Weg zur Lahn runter. Nur der ganz untere Bereich des Weges ist auf einem kurzen Teilstück etwas steinig. Ungeübte sollten hier besser absteigen.

Über den Campingplatz von Fachbach gelangen Sie auf den Lahnradweg. Von hier aus geht es in Richtung Lahnstein Fluss abwärts.

In Friedrichssegen queren Sie die Lahn und kommen ins Erzbachtal. Hier finden Sie alte Stollen die auf die Zeit des Bergbaus hinweisen.

Oben angekommen fahren Sie in Richtung Forsthaus. Hier biegen Sie ab und gelangen auf den ehemaligen Kleinbahn Damm.

Die Strecke führt sie nach unten Richtung Braubach. In Braubach genießen Sie den Blick auf die Marksburg, der schönsten Burg im oberen Mittelrheintal.

Der Leipfad führt sie in Richtung Lahnstein zurück zum Ausgangspunkt ihrer Tour.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.komoot.de zu laden.

Inhalt laden

Weitere Fahrrad-Tagestouren in der Umgebung